Atari 600XL

Aus Atari Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Liste der Atari Computer
Atari 400 | Atari 800 | Atari 600XL | Atari 800XL | Atari 1200XL | Atari 65XE | Atari 130XE | Atari 800XE
Atari ST | Atari STe | Atari Mega STe | Atari TT | Atari Falcon | Atari STacy | Atari ST Book


Der Atari 600 XL kam als Nachfolger 1983 für den Atari 400 auf den Markt. Das Gehäuse war weniger wuchtig als das des Atari 400. Bei Modulen war der Atari 600XL kompatibel zum Atari 400, bei Disketten- und Kassetten-Software treten, wegen Unterschiede im Atari XL-OS, teilweise Inkompatibilitäten auf.

Technische Daten des Atari 600XL

  • Prozessor: MOS 6502C/1,79 MHz
  • Arbeitspeicher: 16 KByte RAM, erweiterbar mit dem Modul 1064 auf 64 KByte
  • Festspeicher 24 KByte ROM
  • Betriebssystem Atari XL-OS

Grafikchips

  • ANTIC ("Alpha Numeric Television Interface Controller"),
  • GTIA ("Graphic Television Interface Adapter")

Grafik-Auflösungen:

  • Textmodus: 40 x 24
  • Grafikmodi: 320 x 192 (monochrom)
  • Farben: 16 aus 256 Farben, mit einigen Tricks auch alle 256 Farben gleichzeitig

Soundchip:

  • Soundchip: POKEY ("POtentiometer and KEYboard Integrated Circuit")
  • Soundkanäle: 4 PSG

Sonstiges:

  • Controllerports 2
  • Tastatur: Schreibmaschine, QWERTY, 62 Tasten
  • I/O-Ports:1 x Steckmodul, 1 x Systembus, 1 x seriell, 1 x Video, 1 x HF
  • Produktbeginn: 1983