Hatari-hdd-gemdos

Aus Atari Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Da schon oft gefragt wurde wie unter Hatari, auch ohne Festplattenimages mehrere Dateiordner des Hostsystems als Festplatten gemountet werden können, und ich keine Antwort darauf fand habe ich die Berlios BUG und Patches Seiten durchforstet und bin auch fündig geworden. Hier die Lösung des Problems:

Man erstellt einen Ordner (ein guter Name wäre z.B. HDD) und in diesem Ordner nun weitere Ordner mit Namen C, D, E, etc..

Im Hatari Menu das mit F12 aufgerufen werden kann wird nun folgendes eingestellt... Siehe Screenshoots. Der Trick ist hier das der übergeordnete Ordner HDD ausgewählt wird und nicht der Ordner C, D oder E... Hatari erkennt nun selbständig anhand der Ordnernamen das es sich um GEMDOS Partitionen handeln soll und mountet sie entsprechend als GEMDOS Partitionen. Ich hoffe das es einigen von euch hilft das letzte quentchen aus Hatari heraus zu holen. Die 1.5 Version hat auch viele Funktionen dazu bekommen...meist kratzt man ja erst mal an den leicht zugänglichen Funktionen von Hatari. Das sollte mit der 1.4er und 1.3er Version auch funktionieren.