FireBeeEinAus: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Atari Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 1: Zeile 1:
Vor dem einschalten des FireBee Systems muss die Energieversorgung sichergestellt sein. Entweder muss der interne [[FireBeeAkkuEnergie|Akku]] aufgeladen sein oder es wird ein [[FireBeeNetzteil|Netzteil]] angeschlossen werden.
+
Vor dem Einschalten des FireBee Systems muss die Energieversorgung sichergestellt sein. Entweder muss der interne [[FireBeeAkkuEnergie|Akku]] aufgeladen sein oder es wird ein [[FireBeeNetzteil|Netzteil]] angeschlossen werden.
  
Weiterhin sollten natürlich mindestens Bildschirm, Tastatur und Maus angeschlossen sein. Eine CF Karte oder SD Karte ist nicht zwingend erforderlich, aber natürlich zu empfehlen.
+
Weiterhin sollten natürlich mindestens Bildschirm, Tastatur und Maus angeschlossen sein. Eine CF Karte oder SD Karte ist nicht zwingend erforderlich, da sich EmuTOS und FIreTOS im ROM befinden, aber natürlich zu empfehlen.
  
 
Das Ein- und Ausschalten sowie ein Reset des Systems erfolgt über den Ein-/Ausschalter an der hinteren rechten Ecke. Folgende Funktionen sind implementiert:
 
Das Ein- und Ausschalten sowie ein Reset des Systems erfolgt über den Ein-/Ausschalter an der hinteren rechten Ecke. Folgende Funktionen sind implementiert:

Version vom 21. Juli 2011, 06:46 Uhr

Vor dem Einschalten des FireBee Systems muss die Energieversorgung sichergestellt sein. Entweder muss der interne Akku aufgeladen sein oder es wird ein Netzteil angeschlossen werden.

Weiterhin sollten natürlich mindestens Bildschirm, Tastatur und Maus angeschlossen sein. Eine CF Karte oder SD Karte ist nicht zwingend erforderlich, da sich EmuTOS und FIreTOS im ROM befinden, aber natürlich zu empfehlen.

Das Ein- und Ausschalten sowie ein Reset des Systems erfolgt über den Ein-/Ausschalter an der hinteren rechten Ecke. Folgende Funktionen sind implementiert:

  • zum Einschalten Power-Taste ca. 0,5s drücken
  • zum Ausschalten Power-Taste ca. 3s drücken
  • zum Reset Power-Taste im laufenden Betrieb ca. 0,5s drücken