Weitere

Aus Atari Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Da die Atari STM-1 mit neuen LED- oder Laser-Mäusen nicht mithalten kann gibt es einige Fremdhersteller die in die Bresche gesprungen sind... von diesen wurden Maus-Adapter angeboten um handelsübliche USB- oder PS/2-Mäuse an den Atari anzuschließen. Diese funktioniert aus Platzgründen am besten mit einer externen Mega ST/STE- oder TT-Tastatur, wo der Mausanschluss gut erreichbar ist. Bei den ST/STE/Falcon's ist der Mausanschluss unter der Tastatur versteckt, was wegen der Größe vieler Adapter einfach nicht passte, allerdings konnte man sich hier mit einem Verlängerungskabel behelfen.