Micromys V3: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Atari Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: thumb Hin und wieder muss man sich mal Gedanken machen welche Ersatzmaus man verwendet weil es die originale nicht mahr lange macht. Neben dem [[E...)
 
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[bild:Micromys.jpg|thumb]]
 
[[bild:Micromys.jpg|thumb]]
Hin und wieder muss man sich mal Gedanken machen welche Ersatzmaus man verwendet weil es die originale nicht mahr lange macht. Neben dem [[Eiffel Interface]] und dem [[JerryST PS2 Mausadpater]] gibt es noch den [http://www.vesalia.de/d_micromys.htm Micromys V3] Adapter der eigentlich aus dem Amiga Lager stammt. Nichts desto trotz kann man den ( umschaltbar per DIP-Switches ) auch am Atari betreiben. Alle unten aufgefürten Mäuse wurden mit einem PS/2 auf USB Adapter getestet.  
+
Hin und wieder muss man sich mal Gedanken machen welche Ersatzmaus man verwendet weil es die originale nicht mehr lange macht. Neben dem [[Eiffel Interface]] und dem [[JerryST PS2 Mausadpater]] gibt es noch den [http://www.vesalia.de/d_micromys.htm Micromys V3] Adapter der eigentlich aus dem Amiga Lager stammt. Nichts desto trotz kann man den ( umschaltbar per DIP-Switches ) auch am Atari betreiben. Alle unten aufgefürten Mäuse wurden mit einem PS/2 auf USB Adapter getestet.  
  
 
{| class="sortable" style="cellspacing="0" cellpadding="4" rules="all" style="margin:1em 1em 1em 0; border-style:solid; border-width:1px; border-collapse:collapse; empty-cells:show; width:{{{1}}}%"
 
{| class="sortable" style="cellspacing="0" cellpadding="4" rules="all" style="margin:1em 1em 1em 0; border-style:solid; border-width:1px; border-collapse:collapse; empty-cells:show; width:{{{1}}}%"

Aktuelle Version vom 27. April 2012, 11:27 Uhr

Micromys.jpg

Hin und wieder muss man sich mal Gedanken machen welche Ersatzmaus man verwendet weil es die originale nicht mehr lange macht. Neben dem Eiffel Interface und dem JerryST PS2 Mausadpater gibt es noch den Micromys V3 Adapter der eigentlich aus dem Amiga Lager stammt. Nichts desto trotz kann man den ( umschaltbar per DIP-Switches ) auch am Atari betreiben. Alle unten aufgefürten Mäuse wurden mit einem PS/2 auf USB Adapter getestet.

Hersteller Bezeichnung
Logitech RX250
Logitech RX300
Logitech MouseMan Wheel
Microsoft Wheelmouse Optical USB and PS/2 compatible
Cherry F5650