HD-Kit Version 2.0

Aus Atari Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das HD-Kit Version 2.0 wurde von Hard & Soft A. Herberg produziert und vertrieben.


Besonderheiten/Technische Daten

  • Eigener 16MHz Quarzoszillator für den HD-Betrieb.
  • Automatische Stepraten-Anpassung für den Spurwechsel in Abhängigkeit vom Diskettentyp (HD oder DD).
  • Funktioniert auch mit 2 Diskettenlaufwerken.


Einbauhinweis:
Das HD-Kit Version 2.0 wird auf den WD1772-0202 huckepack aufgesteckt. Auf den WD1772-0202 wird zuvor ein eigener 28poliger IC-Sockel aufgelötet. Der Pin 18 des WD1772-0202 wird entweder kurz über dem Mainboard abgekniffen oder ausgelötet, da der Takt nun (in Abhängigkeit von der eingelegten Diskette) vom HD-Kit kommt. Das Diskettenlaufwerk ist so zu konfigurieren, je nach Modell, das am Pin 2 des 34poligen Shugart-Bus der Typ der eingelegten Diskette signalisiert wird. Davon Abhängig wird der Takt und die Steprate vom HD-Kit, durch anlegen von 8MHz oder 16MHz an Pin 18 geliefert. Dieses Signal kann man vom 34poligen Floppykabel am Pin 2 des Mainboard's abgreifen und mit einem Kabel verlängern und am HD-Kit entsprechend anlöten.