FireBeeAkkuEnergie: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Atari Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: Das FireBee System verfügt standardmäßig über einen eingebauten, wechselbaren Akku. Dabei handelt es sich i.d.R. um eine Zelle mit 2200mAh und 3.6V. Der Akku wird a...)
 
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
Mit einer Akkuladung kann ca. 30min netzunabhängig gearbeitet werden. Dies Laufzeit kann sich zukünftig noch verbessern, da das Board derzeit noch nicht auf minimale Energieversorgung der einzelnen Komponenten optimiert ist.
 
Mit einer Akkuladung kann ca. 30min netzunabhängig gearbeitet werden. Dies Laufzeit kann sich zukünftig noch verbessern, da das Board derzeit noch nicht auf minimale Energieversorgung der einzelnen Komponenten optimiert ist.
 +
[[Kategorie:Firebee]]

Version vom 22. Juli 2011, 03:44 Uhr

Das FireBee System verfügt standardmäßig über einen eingebauten, wechselbaren Akku. Dabei handelt es sich i.d.R. um eine Zelle mit 2200mAh und 3.6V. Der Akku wird automatisch geladen, sobald ein Netzteil angeschlossen wird. Das Aufladern erfolgt auch im laufenden Betrieb.

Mit einer Akkuladung kann ca. 30min netzunabhängig gearbeitet werden. Dies Laufzeit kann sich zukünftig noch verbessern, da das Board derzeit noch nicht auf minimale Energieversorgung der einzelnen Komponenten optimiert ist.