Falcon MK-II

Aus Atari Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Jahr 1995 schloss die Firma C-LAB einen Lizenzvertrag mit Atari um vor allem für den (professionellen) Musikbereich verbesserte Falcon Rechner zu bauen.

Der Falcon MK-II unterschied sich in folgenden Punkten vom Original Falcon:

Audio Ein- und Ausgang mit Line level
Neue und bessere AD/DA Wandler
interne SCSI Platte mit 512 MB
14 MB RAM Arbeitsspeicher

Produziert wurde der MK-II von der taiwanesichen Firma EFA, die auch schon die original Atari Falcon hergestellt hatte. Der C-LAB Falcon MK-II kostete damals 5000,- DM.